Ben Sherman - britische Schuhmode für Männer mit zeitloser Eleganz von Ben Sherman

Wer ist Ben Sherman?
Ben Sherman hieß ursprünglich Arthur Bernard Sugarman, als er 1925 im englischen Brighton geboren wurde. Nach seiner Emigration in die USA 1946 nahm er den Namen Ben Sherman an. Ende der 50er Jahre ist er wieder zurück in Brighton und übernimmt eine kleine bankrotte Textilfabrik, die ab 1963 die Marke Ben Sherman produziert.

Was macht Ben Sherman?
Der Erfolg mit Oberbekleidung stellt sich schnell ein, nicht zuletzt mit der Verbundenheit zur britischen Musikszene und diversen Jugendkulturen. Die „Ahnenliste“ der Musiker, die Ben Sherman trugen und tragen, liest sich wie das „Who is Who“ der Rockgeschichte: Von Paul Weller mit The Jam bis zu Mando Diao reicht die ansehnliche Liste der Edelfans.
Seit einigen Jahren ist Ben Sherman auch auf den Schuhgeschmack gekommen und ergänzt seine Bekleidungslinien mit typisch britischen Designs, die britisches Understatement mit einer doch unübersehbaren Eleganz verbinden.