Home

Der perfekte Männerstiefel – wie sieht er aus?

Der Winter war hart und kalt – denkste. So mancher denkt sich wahrscheinlich, dass es keine Männerstiefel gebraucht hätte, um dieses Jahr über den Winter zu kommen. Doch das ist eine zu kurze Sichtweise, denn Männerstiefel gehen eigentlich immer. Wir zählen die aktuellsten Trends auf.

Auch Männerstiefel werden heute immer stärker vom Trend zur Casualisierung ergriffen. Das heißt, dass Stiefel nun immer seltener in ganz formaler Ausführung, etwa für ein Business-Outfit, zu finden sind (auch wenn das ein mitunter großes optisches Vergnügen sein kann). Statt dessen finden immer öfter die maskulineren, derberen Versionen Zuspruch in der Männerwelt. Doch Casual-Männerstiefel sind nicht gleichzusetzen mit einem Workwear-Boot, besser ist dieser Trend beschreiben als der Versuch, einen möglichst vielseitigen Männerstiefel zu schaffen, der zu so ziemlich jeder Hose passt, die man in seiner Garderobe finden kann. Naheliegend, dass diese Stiefel natürlich sehr gut angenommen werden.

Ein dritter Trend (neben Casual und Vintage) sind die Bergsteigervarianten an Männerstiefeln, denen insbesondere nächstes Jahr viel zugetraut wird. Dabei geht es nicht so sehr um die Funktionalität von Wanderschuhen, sondern viel mehr um die kernige Optik, gute Oberleder und eine effektive, grobe Schnürung. Bereits jetzt ist absehbar, dass zahlreiche Hersteller diesen Trend aufgreifen werden.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare zu diesem Blogeintrag. TrackBack URL

Hinterlasse eine Nachricht