Home

Die Eigenschaften von Fettleder

Den meisten Menschen dürfte der Begriff „Fettleder“ nur wenig vertraut sein. Dabei dürfte diese Lederart mit zu den häufigsten gehören, die gerade bei Freizeit- und Outdoorschuhen gerne verwendet wird. Wir zählen einmal die wichtigsten Eigenschaften von Fettleder auf, damit leichter einzuschätzen ist, wie dieses Leder behandelt werden sollte und wie es sich verhält.

Fettleder bei HUB Footwear

Fettleder gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, was der Hauptgrund dafür sein dürfte, dass nicht jedes Mal die richtige Zuordnung erfolgt. Ob glatt oder stark genarbt, stark gefettet oder nur wenig, stark angeschliffen oder kaum, die optische Vielfalt von Fettledern ist heute tatsächlich enorm.

Die wohl auffälligste Eigenschaft von allen Fettledern ist der Umstand, dass recht schnell Kratzer und sonstige Gebrauchsspuren auf den Schuhen zu sehen sind. Hier gilt es darauf hinzuweisen, dass dies kein Problem ist: It’s not a bug, it’s a feature. Diese Patina ist oftmals erwünscht und gehört zur Charakteristik eines solchen Leders. In aller Regel und insbesondere bei den hochwertigeren Ledern lassen sich bei Wunsch zumindest die oberflächlichen Spuren auch wieder herauspolieren.

Wie erkenne ich die Qualität von Fettleder?

Wenn man bei Schuhen von innen mit einem Finger gegen das Leder drückt, dann sieht man bei gutem Fettleder, wie sich dieser Bereich hell verfärbt. Wenn man wieder loslässt, bildet sich das umgehend wieder zurück. Bei nur lackierten Ledern passiert an dieser Stelle gar nichts. Wer Schuhe von HUB Footwear sein Eigen nennt, kann das schnell selbst probieren. Gerade HUB setzt sehr gerne auf diese wertigen Leder.

Pflege von Fettleder

Wenn die Patina erwünscht ist und das Fettleder durch seinen hohen Eigenfettanteil bereits reichliche Reserven mitbringt, dann leuchtet schnell ein, dass man hier nur wenig Hand anlegen muss. Eine gelegentliche Reinigung vom Schmutz dürfte die häufigsten Tätigkeit bei Schuhen aus Fettleder sein. Ein Nachfetten mit entsprechenden Produkten ist nur ganz selten nötig. Dass eine solche Fettbehandlung nötig sein könnte, lässt sich in der Regel daran erkennen, dass das Leder ausbleicht und stumpf und matt wird.

Insgesamt sei festgestellt, dass Schuhe aus Fettleder eine dankbare Wahl sind, die nur wenig Pflegeaufwand nach sich zieht und insbesondere für einen avisierten Vintage-Look perfekte Voraussetzungen mitbringt.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare zu diesem Blogeintrag. TrackBack URL

Hinterlasse eine Nachricht