Home

Neues von Redwood

Mit der neuen Kollektion für Herbst/Winter zeigen die italienischen Edelschuster, wie klassische Herrenschuhe aussehen, wenn sie einerseits über ein zeitloses Design verfügen und andererseits für die kühleren Jahreszeiten gewappnet sind.

Herrenschuhe von Redwood aus Hirschleder

Besonders schön ist diesmal die Materialauswahl für die klassischen Redwood Herrenschuhe. Neben schönem Glattleder findet sich dieses Mal auch wunderbar weiches Hirschleder verarbeitet. Dieses Obermaterial hat einen herrlichen Griff und ist wohl nur wegen seines höheren Preises nicht Standard in der Schuhindustrie. Wer seine Schuhe gerne edel hat, der findet hier jedenfalls eine ausgezeichnete Wahl.

Eines der wohl bemerkenswertesten Merkmale dieser Kollektion ist außerdem die herausragende Sohlenkonstruktion. Diese Gummisohlen machen deutlich, warum sie so viel beliebter als Leder geworden sind. Wie diese Modelle zeigen, hat der Zulieferer Vibram völlig zu Recht seinen guten Ruf erarbeitet. Schon bei den ersten Schritten zeigt sich ein wirklich beeindruckend guter Laufkomfort. Gute Dämpfung und gutes Abrollverhalten unterscheiden sich sehr angenehm vom Rest. Und natürlich erhalten diese Sohlen vor allem deshalb den Vorzug vor Leder, weil diese Herrenschuhe für den Herbst und Winter gedacht sind – eine zumindest bei uns naturgemäß eher trübe und feuchte Angelegenheit.

Herrenschuhe von  Redwood: H 9870 olive

Wesentlich für den Komfort ist die Leichtigkeit der gesamten Konstruktion. Das Gesamtgewicht der aktuellen Redwood-Schuhe liegt deutlich unter dem, was vergleichbare Herrenschuhe auf die Waage bringen. Eine ausgezeichnete Wahl also für den urbanen Mann, der stilvoll eher auf Asphalt denn auf unbefestigten Wegen unterwegs ist (auch wenn das Sohlenprofil auch letzteres selbstverständlich erlaubt – es wäre aber vermutlich recht schade um die Schuhe).

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS feed für Kommentare zu diesem Blogeintrag. TrackBack URL

Hinterlasse eine Nachricht